Archiv für die ‘Regatta’ Kategorie

Russell Coutts über America’s Cup und anderes

Monday, August 1st, 2011

Jüngst war auf Spiegel Online ein Interview mit Russell Coutts zu lesen. Dort kündigt er an, dass der America’s Cup sich radikal verändert und verändern wird. So werden die Boote wohl nur noch mit Tragflächen, nicht mehr mit Segeln ausgestattet sein.

Was denkt Ihr über diese Revolution beim Segelsport? Geht der AC in die richtige Richtung? Unaufhaltsame Entwicklung oder eine zu radikale Abkehr von den Traditionen?

Uwe Röttgering bald wieder auf See!

Saturday, May 23rd, 2009

Bald startet Uwe Röttgering – bisher als Fahrtensegler bekannt – bei der OSTAR, einer 3.000 Meilen langen Einhand-Regatta von England an die US-Amerikanische Ostseeküste.

Der Törn wird unter http://www.einhandsegeln.de/ live mitverfolgen zu sein.

Ich wünsche Ihm viel Glück und Erfolg!

Impressionen vom VolvoOceanRace

Sunday, April 26th, 2009

Dank YouTube ist die Versorgung an Videomaterial vom VOR ausgezeichnet. Hier ein Fundstück vom Team Puma:

Faszinierend, und gleichzeitig schwer vorstellbar, wie die Crew diese sichtlichen Strapazen über diese lange Strecke hinweg durchhält…

Online-Shop für individuelle Segel-Shirts im neuen Design

Sunday, April 12th, 2009

Vor einiger Zeit wurde hier über die Geschenk-Tipps für Segler und Bootseigner und den Blauwasser-Shop berichtet.

Der Shop wurde modernisiert und ist nun unter eigener Domain (http://www.blauwasser-shop.de) erreichbar.

Screenshot Blauwasser-Shop

Viel Spaß! …und: jede Art von Feedback ich herzlich willkommen!

Atemberaubende Segelbilder

Tuesday, January 20th, 2009

finden sich unter:

http://www.boston.com/bigpicture/2009/01/sailing_around_the_world.html

Wirklich tolle Bilder in erfrischenden Bildkompositionen.

Die Segel-Geschwindigkeitsrekordler überschlagen sich!

Tuesday, December 23rd, 2008

Nach dem spektakulärem Überschlag der Sail Rocket vor kurzer Zeit hat es nun auch die Hydroptère bei ihrer Jagd nach einem neuen Geschwindigkeitsrekord getroffen:

Bei 61 Knoten stoppte der Supertrimaran plötzlich auf und überschlug sich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
Das Schiff, die Hydroptère verfolgt das Ziel, den Geschwindigkeitsrekord unter Segeln zu holen. Auch die Sailrocket (siehe auch SAILROCKET – Einblicke bei 38,3 Knoten unter Segeln) hat es letztens böse erwischt. Auch dieses extreme Segelfahrzeug überschlug sich in spektakulären Bildern.

Vendée Globe – Yann Eliès wartet mit gebrochenem Oberschenkel auf Rettung

Saturday, December 20th, 2008

Dass die Vendée Globe, eine der härtesten Einhand-Regatten um die Welt, kein Spaziergang ist, zeigt der neuste, spektakuläre Vorfall.

Yann Eliès, Skipper  der Yacht “Generali” hat sich bei Arbeiten an Deck den Oberschenkel gebrochen und befindet sich vor Schmerzen handlungsunfähig in seiner Kabine. Seine Yacht treibt hilflos im Indischen Ozean und wartet auf eine zur Hilfe gerufenen australischen Fregatte.

Eine heikle Situation, Wettervorhersagen prognostizieren Windgeschwindigkeiten von 35 kn. Keine leichten Bedingungen für eine Abbergung. Die Yacht selbst wird wohl aufgegeben werden müssen.

Ich drücke Yann Eliès die Daumen!

(Quelle: Spiegel Online)

Extremes Offshore-Race (diesmal mit Motorkraft)

Sunday, May 18th, 2008

earthrace.jpg

Normalerweise werden Um-die-Welt-Regatten von Segelfahrzeugen bestritten. Etwas anderes ist der “earthrace”, ein extremes Motorboot, welches den Speedrektord für die Weltumfahrung brechen will.

Durchaus beeindruckend ist die Hochseefähigkeit: das Gefährt durchtaucht die Wellen anstatt oben auf zu schwimmen.

–> Website von Earthrace

Around in Ten – In Nußschalen um die Welt

Friday, February 1st, 2008

Es soll kein Witz sein: eine Regatta um die Welt in 10 Fuß-Booten. Die Yacht spricht von “Überlebenscontainern”, womit sie recht haben sollten – auf einer Bootslänge von etwas mehr als 3m müssen die Skipper wochenlang schlafen, kochen, essen, segeln, etc. Platz um die Beine zu vertreten gibt es nicht.

Wie das funktionieren soll, dürfte insbesondere demjenigen schleierhaft sein, der schon mit normalen Yachten den Atlantik überquert hat. Allein der Proviant dürfte den knappen Raum eines 10′-Bootes füllen.

Wer an diesem ultimativen Abenteuer als Skipper oder Sponsor teilhaben möchte, findet hier weitere Informationen: http://www.aroundinten.com/

Nachtrag: Für mich überraschend: es scheint eine ganze “Microcruising”-Szene zu geben, zum Beispiel hier: http://www.microcruising.com oder hier: http://groups.yahoo.com/group/microcruising 🙂